News aus dem Cluster im Überblick

Beiträge unserer Forschenden und PIs, Berichte über öffentliche Aktivitäten des Clusters und allgemeine Nachrichten

Aktuelles

Cluster-Workshop

Vom 23. bis 24. Januar 2020 hielt der Cluster unter dem Titel "Digitalization, Automation and the Future of the Welfare State" einen Workshop ab, der die Implikationen der digitalen Transformation der Arbeitswelt auf den Arbeitsmarkt und den Wohlfahrtsstaat untersuchte. Der interdisziplinäre Workshop wurde vom Sprecher des Clusters Marius R. Busemeyer organisiert und brachte Forschende der Universitäten von Konstanz, Zürich, Harvard, Aarhus, Erfurt und Warwick zusammen.

Weiterlesen

 

 

Torben Iversen: "Reinventing Capitalism"

Der hoch angesehene dänische Experte für politische Ökonomie Torben Iversen (Harvard University) stellte am Cluster in einem kenntnisreichen und inspirierenden Vortrag die Forschungen vor, die in sein und David Soskices vielbeachtetes Buch “Democracy and Prosperity: Reinventing Capitalism Through a Turbulent Century” eingingen.

Immun gegen Informationen

Eine Studie der Universität Konstanz untersucht die persönliche Einstellung zu Impfungen. Sie zeigt, dass vorgefasste Meinungen so widerstandsfähig sein können, dass sie gegen die Ansichten Anderer praktisch immun machen.

Die digitale Zukunft droht ungerecht zu werden

Der digitale Wandel könnte Ungleichheiten auf dem Arbeitsmarkt verstärken. Ob die Politik einen Ausgleich findet, wird die Zukunft des westlichen Kapitalismus definieren, glaubt Marius Busemeyer von der Uni Konstanz. Eine Lösung dürfte im Bildungssektor liegen.

Ein Meinungsbeitrag von Marius R. Busemeyer im Tagesspiegel Background "Digitalisierung & KI"

"Populismus und Soziale Ungleichheit – Aktuelle Debatten"

Zur Podiumsdiskussion über die brandaktuelle Frage, wie Populismus und soziale Ungleichheit zusammenhängen, luden am 7. November 2019 im Rahmen der Berlin Science Week die beiden sozialwissenschaftlichen Exzellenzcluster „The Politics of Inequality“ und „Contestations of the Liberal Script – SCRIPTS“.

Konstanzer „Fridays for Future“-Schulstreik. Bild: Universität Konstanz

Fridays for Future hat das Potenzial zur Massenbewegung

Forscher der Universitäten Konstanz und Mannheim veröffentlichen Analyse auf Basis deutschlandweiter Befragung – Jeder zweite Deutsche kann sich vorstellen, bei Klimaprotesten mitzumachen, mehr als jeder Dritte unterstützt eine CO2-Steuer.

Service mit Akzent

Für seine Forschungen über die oft unfaire Beurteilung der Leistungen von Migranten in Serviceberufen erhält Organisationsforscher Prof. Dr. Florian Kunze den Preis für die beste internationale Forschungsarbeiten der Abteilung „Organizational Behavior“ der Academy of Management.

Prof. Dr. Miriam Butt

Mitglied der Academia Europaea

In der jährlichen Wahl neuer Mitglieder der Wissenschaftsgesellschaft Academia Europaea wurde die Konstanzer Linguistin Prof. Dr. Miriam Butt mit der Mitgliedschaft geehrt

Aktuelles