News aus dem Cluster im Überblick

Beiträge unserer Forschenden und PIs, Berichte über öffentliche Aktivitäten des Clusters und allgemeine Nachrichten

Aktuelles

 

 

Dr. Susanne Garritzmann für exzellente Dissertation ausgezeichnet

Dr. Susanne Garritzmann wurde von der American Political Science Association APSA mit dem “Best Dissertation Award” in der Sektion “Education Politics and Policy” ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis für ihre Dissertation “Education Systems and Political Inequality: How Educational Institutions Shape Turnout Gaps”, die sie 2021 an der Universität Konstanz einreichte.

APSA Best Book Award für Prof. Dr. Marius R. Busemeyer

Das Buch „A Loud but Noisy Signal? Public Opinion and Education Reform in Western Europe” von Prof. Dr. Marius R. Busemeyer, Prof. Dr. Julian L. Garritzmann und Dr. Erik Neimanns wird mit dem “Best Book Award“ der APSA Education Politics and Policy ausgezeichnet.

Unsere Aktivitäten 2021

Das Cluster hat seinen Progress Report des letzten Jahres veröffentlicht. Dieser kann nun online eingesehen werden.

IRSPM Preis für Steffen Eckhard und Laurin Friedrich

Mit ihrem Paper “Exploring the Communicative Features of Public Service Encounters: How Administrative Language Affects Citizen Perseptions” erhalten Steffen Eckhard und Laurin Friedrich von der IRSPM den Preis für das beste Conference Paper 2022.

Commitment to active data and software management in large research alliances

Das Cluster ist Mitunterzeichner des "Commitment to active data and software management in large research alliances". Mit dieser Selbstverpflichtung setzen mehrere Excellenzcluster und SFBs in Deutschland ein Zeichen, dass sie die Bedeutung des Forschungsdatenmanagements erkennen und Maßnahmen ergreifen, um dieser Bedeutung gerecht zu werden.

Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine rasch Kita- und Schulbesuch ermöglichen

SWK-Mitglied und Cluster-Co-Sprecherin Claudia Diehl in einem gemeinsamen Pressestatement der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission (SWK) der Kultusministerkonferenz und des Sachverständigenrats für Integration und Migration (SVR):

"Die frühe Integration in das Bildungssystem bietet den Betroffenen ein Stück Normalität und Alltag, sie beugt späteren Ungleichheiten zwischen Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchthintergrund vor – und sie stärkt bestehende Verbindungen zwischen der Ukraine…

Die politische Rechte und der Sozialstaat

Die New York Times erörtert in einem großen Op-Ed die mögliche Entwicklung von Amerikas Sozialstaat, sollte Donald Trump im Jahr 2025 erneut das Land führen – und befragt dazu ausführlich Cluster-Sprecher Prof. Dr. Marius R. Busemeyer und seinen Kollegen Dr. Philip Rathgeb (Universität Konstanz / University of Edinburgh).