Mit uns arbeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, Teil der Cluster-Gemeinschaft zu werden. Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten vor.

Gemeinsame Projekte

Der Cluster schreibt jährlich Projektmittel für interdisziplinäre Teams aus. Forschende der Universität Konstanz können ihre Forschungsideen gemeinsam mit Principal Investigators des Clusters und externen Ungleichheitsforschenden umsetzen. Die Auswahl erfolgt im Peer-Review-Verfahren. Die nächste Ausschreibung erfolgt im Frühjahr 2022.

Ausschreibungen: Stellen und Fördermöglichkeiten

In Clusterprojekten und -arbeitsgruppen, in der Geschäftsstelle, in den Arbeitsgruppen der beteiligten Principal Investigators und in unseren Partnereinrichtungen an der Universität Konstanz sind mit hoher Regelmäßigkeit neue Positionen zu besetzen.
Projektmittel und Fellowships werden regelmäßig auch vom Zukunftskolleg und der Universität ausgeschrieben.

Eine vollständige Übersicht finden Sie in unserer Ausschreibungen-Sektion.

Promovieren am Cluster

Die "Inequality Studies"-Spezialisierung an der Graduate School of the Social and Behavioral Sciences (GSBS) bietet Promovierenden eine interdisziplinäre Ausbildung und innovative Forschungsmöglichkeiten. Der Cluster bietet ein breites Kursangebot der Principal Investigators und international renommierter Gastforschender, eine intensive Methodenausbildung im Methods Hub sowie die Zusammenarbeit mit dem Think Tank „Das Progressive Zentrum“ im Dialog mit Politik und Gesellschaft.

Mehr Informationen für ein Promotionsstudium am Cluster finden sich hier.

Fellowship-Programme

Der Cluster unterhält unterschiedliche Fellowship-Programme für verschiedene Zielgruppen:

  • Unabhängige Promotions-Fellowships für freie Promotionsprojekte. Die Fellows promovieren an der GSBS und erhalten die Möglichkeit, einen Gastaufenthalt im Ausland zu absolvieren.
  • Postdoctoral Research Fellowships: Stellen mit einer Laufzeit von 12-24 Monaten und Forschungsmittel zur Umsetzung individueller Forschungsprojekte.
  • External Senior Fellowships für Gastaufenthalte von etablierten Forschende aus Deutschland und der Welt. Das Fellowship beinhaltet Forschungsmittel und eine Aufwandsentschädigung für zwei bis sechs Monate.
  • Journalists-in-Residence sind eingeladen, zwischen sechs Wochen und drei Monaten am Cluster zu verbringen und sich einem Recherche- oder Publikationsprojekt zu widmen.
  •  Internal Senior Fellowships für  Forschende der Universität Konstanz. Finanziert wird eine Vertretung für Lehre und Administration, um diese Zeit konzentriert einem Forschungsprojekt widmen zu können.