Über uns

„Ungleichheitsforschung ist in den Sozialwissenschaften ein etabliertes Feld; die bisherige Forschung aber hat die politischen Ursachen ebenso wie die Konsequenzen von Ungleichheit vernachlässigt.“ - Marius R. Busemeyer, Sprecher des Exzellenzclusters

Die Kluft zwischen Arm und Reich, der weltweite Aufstieg von Populisten, die Lastenverteilung im Kampf gegen den Klimawandel, ungerecht verteilte Bildungschancen – in aktuellen Debatten geht es immer auch um Ungleichheit. Die Zusammenhänge sind komplex, an wissenschaftlich fundierten Antworten mangelt es aber noch. Hier setzen wir an und erforschen „The Politics of Inequality“ –  die politischen Ursachen und Folgen von Ungleichheit.