Senior Fellows

Unsere Senior Fellows sind etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Europa und aller Welt, deren Forschungsinteresse an Ungleichheitsthemen ausgezeichnet zum Forschungsprogramm des Clusters passt

Mit Hilfe unseres Senior-Fellows-Programms wollen wir zusätzliche Expertise und internationale Erfahrung nach Konstanz holen. Unsere Senior Fellows sind daher Forschende von außerhalb der Universität Konstanz, die nicht nur über viel Erfahrung und internationale Sichtbarkeit verfügen, sondern deren Forschungsinteressen sich auch mit denen des Clusters verbinden. Üblicherweise kommen sie für zwei bis sechs Monate nach Konstanz. Senior Fellows sind Mitglieder des Clusters und nehmen an unseren Aktivitäten teil.

Prof. Aina Gallego, Ph.D.

Aina Gallego ist Associate Professor of Political Science an der Universität Barcelona und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut de Barcelona d'Estudis Internacionals und am Institut für politische Ökonomie und Governance. Sie arbeitet auf dem Gebiet des politischen Verhaltens und der politischen Ökonomie.

Sie interessiert sich für die politischen Auswirkungen von Automatisierung und Digitalisierung auf das politische Verhalten. Zu den Fragen, die sie untersucht hat, gehören: a) inwieweit sind die Bürger über den technologischen Wandel als Quelle von Arbeitsmarktrisiken besorgt; b) die Auswirkungen der Arbeit in digitalisierenden Branchen auf die Unterstützung für politische Parteien; c) die öffentliche Unterstützung für verschiedene politische Maßnahmen zur Unterstützung von Arbeitnehmern, die durch die Automatisierung verdrängt wurden; d) die unterschiedlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Arbeitnehmer in Berufen mit hohem und niedrigem Automatisierungsrisiko.

Sie untersucht auch, wie sich die individuellen Eigenschaften von Politikern auf die von ihnen gewählten Themen und die von ihnen im Amt umgesetzten öffentlichen Maßnahmen auswirken, einschließlich folgender Fragen: a) wie Unehrlichkeit dazu beiträgt, dass Politiker im Amt bleiben; b) wie Politiker aus dem Feedback der Bürger lernen; c) die historischen Ursprünge der Unterschiede in der politischen Vertretung von Frauen in verschiedenen geografischen Gebieten; d) wie sich die Wahl von besser ausgebildeten Politikern auf die Steuerpolitik auswirkt.

Sie erfahren mehr über Aina Gallego auf ihrer Webseite.